SD Karte formatieren

Auch SD-Karten sind genauso wie eSATA Festplatten mit der Zeit schnell mit unnötigen Daten oder veralteten Bildern überladen, sodass eine Formatierung der SD-Karte erforderlich wird. Glücklicherweise wird dies einem in den meisten Fällen so einfach gemacht, dass die Formatierung der SD-Karte mit wenigen Befehlen durchgeführt werden kann.

Wer in der heutigen Zeit also eine SD Karte formatieren möchte, der hat nicht mehr so viele Probleme, wie noch vor ein paar Jahren. In wenigen Schritten und ohne größeres Know-how kann man die Formatierung durchführen, was natürlich jeden erfreut, der nicht unnötig Zeit mit der Formatierung der SD-Karte vergeuden möchte.

Die SD-Karte richtig formatieren – mithilfe eines speziellen Tools

Möchte man eine SD Karte formatieren, dann kann man dies mit dem Formatierungstool von Windows machen, schließlich möchte das Betriebssystem aus dem Hause Microsoft das Filesystem FAT32 auf die Karte bringen, was natürlich schlichtweg nicht möglich ist oder die SD Karte so umschreibt, dass diese nach der Formatierung unbrauchbar wird.

Will man also seine SD Karte formatieren ohne sie gleich ganz zu zerstören beziehungsweise unbrauchbar zu machen, muss man diversen Grundsätzen folgen, sodass die Formatierung ohne größere Komplikationen durchgeführt werden kann.

Mithilfe eines speziellen Tools die SD Karte formatieren

Hat man nicht den Fehler begangen und versucht die SD-Karte mit Hilfe von Windows zu formatieren, dann kann man dies mit einem speziellen Tool, eines ist hierbei von Panasonic, durchführen. Dieses Programm wurde dabei konkret für die Formatierung der SD-Karte konzipiert, sodass hier nicht die Programmstruktur geändert wird und die SD-Karte auch nach der Formatierung noch brauchbar ist.

Kann man die SD Karte formatieren, hat man es eigentlich geschafft, schließlich sollte die SD-Karte nach der Formatierung wieder einwandfrei funktionieren und komplett frei sein. Letztlich ist es hier einfach wichig, sich genau zu informieren und die einzelnen Schritte der Software genau zu befolgen, um das bestmöglichste Ergebnis zu erzielen.